Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in am Institut für Didaktik der Physik

Universität Münster

Deutschland

Am Fachbereich Physik der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster ist ab dem 01.11.2019 vorbehaltlich der in Aussicht gestellten Finanzierung durch das BMBF eine Projektstelle für eine/einen

 


Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlichen Mitarbeiter
 (Entgeltgruppe E 13 TV-L, 75 %)

 


zu besetzen. Die Stelle ist am Institut für Didaktik der Physik angesiedelt. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet. Die Stelle wird im BMBF-Verbundprojekt MiReQu – Mixed Reality Lernumgebungen zur Förderung fachlicher Kompetenzentwicklung in den Quantentechnologien, in Kooperation mit dem Physikalischen Institut der WWU Münster und dem Department Design der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg ausgeschrieben. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion.

 

Ihr Aufgabenbereich: 
Im Rahmen des Projekts MiReQu wird in Kooperation mit den Projektpartnern ein quantenoptisches Experiment für das physikalische Praktikum durch digitale Lehr-Lernmedien erweitert (Augmented Reality bzw. Web3D). Neben der fachdidaktisch fundierten Konzeption des Praktikumsversuchs soll im Projekt insbesondere eine vergleichende empirische Untersuchung durchgeführt werden, um die Wirkung der Augmented Reality Umgebung bzw. der Web3D Umgebung auf die Studierenden zu erheben. Der Stelleninhaber/die Stelleninhaberin soll die Entwicklung des Praktikumsversuchs begleiten und durch fachdidaktische Expertise unterstützen, und ist für die Durchführung und Auswertung der empirischen Untersuchung verantwortlich.

 

Einstellungsvoraussetzungen:
Von der/dem zukünftigen Stelleninhaberin/Stelleninhaber werden erwartet:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium für das gymnasiale Lehramt an Gymnasium/Gesamtschule (M.Ed.) im Fach Physik,
  • die Fähigkeit zur Erschließung und fachdidaktischen Aufbereitung komplexer physikalischer Inhalte,
  • die Bereitschaft zur Weiterbildung in und Anwendung von quantitativen- und qualitativen empirischen Forschungsmethoden,
  • Teamfähigkeit, Kreativität und Durchsetzungsvermögen,
  • gute Englischkenntnisse

 

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung in elektronischer Form bzw. postalisch unter dem Stichwort „MiReQu“ mit den üblichen Unterlagen bis zum 01.08.2019 an Dr. Daniel Laumann (daniel.laumann[at]uni-muenster.de) oder Prof Dr. Stefan Heusler (stefan.heusler[at]uni-muenster.de) bzw. Institut für Didaktik der Physik, Wilhelm-Klemm-Straße 10, 48149 Münster.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN
GOOGLE
https://akademischestellen.com/wissenschaftlicher-mitarbeiterin-am-institut-fuer-didaktik-der-physik,i4173.html">

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich