Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) - Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Unternehmensrecht

Ludwig Maximilians Universität München

Deutschland

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)


Einrichtung: Juristische Fakultät


(Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Unternehmensrecht Prof. Dr. Rüdiger Veil)


Besetzungsdatum: 01.11.2019 oder später


Ende der Bewerbungsfrist: 15.09.2019


Es handelt sich um eine Teilzeitstelle. (Stundenzahl: 20)

 

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

 

Anforderungen
Die Bewerberin /der Bewerber (m/w/d) sollte das erste juristische Staatsexamen mit klar überdurchschnittlichem Ergebnis (mind. vollbefriedigend) abgeschlossen haben. Erwünscht sind weiterhin vertiefte Kenntnisse im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie sehr gute englische Sprachkenntnisse. Gelegenheit zur Promotion wird geboten.


Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

 

Bewerbungsadresse
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 15.09.2019 möglichst per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument (maximal 5 MB) an:


Ludwig-Maximilians-Universität München
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Unternehmensrecht (Prof. Dr. Rüdiger Veil)
Frau Gabriele Groß
Professor-Huber-Platz 2
80539 München


E-Mail: lehrstuhl-veil@jura.uni-muenchen.de


Ansprechpartner/in
Tel. +49 (0) 89 / 2180 - 2443


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN
GOOGLE
https://akademischestellen.com/wissenschaftlicher-mitarbeiter-mwd-lehrstuhl-fuer-buergerliches-recht-und-unternehmensrecht,i4081.html">

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich