Wissenschaftlicher Mitarbeiter (M/W/D) - Fakultät für Chemie und Mineralogie

Universität Leipzig

Deutschland

An der Fakultät für Chemie und Mineralogie ist ab dem 1. Januar 2020 folgende Stelle zu besetzen:

WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER (M/W/D)

(unbefristet; Vollbeschäftigung)
Vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L


Aufgaben:

  • Organisation und Durchführung von Lehrveranstaltungen zur Chemie für Mediziner, insbesondere Leitung des Praktikums Chemie für Mediziner
  • Leitung und Organisation der Berufsausbildungen zum Chemielaboranten und zum Glasbläser
  • Sicherheitsbeauftragter für die zentralen Einrichtungen der Fakultät (Chemikalienlager, Chemikalienausgabe, Werkstätten, Praktikumsräume, Stickstoffverflüssiger)
  • Projektleiter/Beauftragter für die biologische Sicherheit von Genlabors der Fakultät
  • Beratung der Sicherheitsbeauftragten der Institute in Belangen der Arbeitssicherheit, insbesondere für die chemischen und gentechnischen Laboratorien
  • Planung und Organisation der zentralen IT-Ausstattung der Fakultät
  • Mitwirkung an der Öffentlichkeitsarbeit und der Organisation von Veranstaltungen der Fakultät
  • koordinative Unterstützung von Verbundprojektinitiativen der Fakultät
  • wissenschaftliche Unterstützung von Forschungsprojekten


Voraussetzungen

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Chemie, Biochemie oder eng verwandter chemischer Studiengänge und Promotion auf einem chemischen Forschungsgebiet
  • Erfahrungen in der Lehre erwünscht
  • Erfahrungen in gentechnischen Arbeiten und in der IT-Technik (einschließlich Software) vorteilhaft
  • ausgeprägte Organisations- und Kommunikationsfähigkeit zur Betreuung abstimmungsintensiver Prozesse
  • Fähigkeit zu konzeptioneller und strukturierter Arbeit sowie ein hohes Maß an Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und Umsicht
  • Erfahrungen im Verfassen wissenschaftlicher Anträge oder Konzepte erwünscht
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 142/2019 bis 12. Juli 2019 bevorzugt in elektronischer Form als PDF-Datei an:

Universität Leipzig
Fakultät für Chemie und Mineralogie            
Herrn Dekan Prof. Dr. Norbert Sträter
Johannisallee 29
04103 Leipzig

E-MAIL SCHREIBEN

Eine Bewerbung per E-Mail ist datenschutzrechtlich bedenklich. Die Versenderin bzw. der Versender trägt dafür die volle Verantwortung.

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Bewerbungsschluss:

12. Juli 2019


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich