Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) - Berlin School of Mind and Brain

Humboldt Universität zu Berlin

Deutschland

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 31.12.2021)
zurück zur Übersicht


Kennziffer
DR/197/19


Kategorie(n)
Wissenschaftliches Personal


Anzahl der Stellen
1


Einsatzort
Berlin School of Mind and Brain

 

Aufgabengebiet
Wiss. Dienstleistungen in der Forschung im Bereich der Philosophie des Geistes, insb. Unterstützung der Ausbildung von Promovierenden an der Max Planck School of Cognition; Mitarbeit an einem der Forschungsprojekte des Bereichs zum Thema Willensfreiheit/Experimentelle Philosophie oder zum Thema Extrospektion

Anforderungen
Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium und Promotion in Philosophie, Kognitionswissenschaften oder einem anderen relevanten Fach; substantielle Kenntnisse in der Philosophie des Geistes und/oder der Wissenschaftsphilosophie sowie den angrenzenden empirischen Fächern, Kenntnisse der Metrologie erwünscht; Erfahrung in interdisziplinärer Zusammenarbeit; sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, ein hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein; Erfahrung mit der Betreuung von Studierenden und Promovierenden erwünscht

Bewerbung bis
03.12.19
Bewerbung an
Bewerbungen (u. a. bis zu 5 Publikationen, eine Projektskizze zu einem der angegebenen Schwerpunkte max. 5 Seiten einschl. bibliographische Angaben) sind unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin School of Mind and Brain, Frau Winkelmann, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an mb-jobs@hu-berlin.de zu richten.

 

Weitergehende Informationen zur Ausschreibung auf: http://www.mind-and-brain.de/people/philosophy-of-mind-group/jobs/


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich