wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d) an Universitäten - „Regional Disparities and Economic Policy“

Universität Duisburg Essen

Deutschland

Wir sind eine der jüngsten Universitäten Deutschlands und denken in Möglichkeiten statt in Grenzen. Mitten in der
Ruhrmetropole entwickeln wir an 11 Fakultäten Ideen mit Zukunft. Wir sind stark in Forschung und Lehre, leben
Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für eine Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.
Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Duisburg in der Mercator School of Management,
Fachgebiet Volkswirtschaftslehre im Rahmen des DFG-finanzierten Graduiertenkollegs 2484 „Regional
Disparities and Economic Policy“ fünf


wissenschaftliche Mitarbeiter (w/m/d) an Universitäten
(Entgeltgruppe 13 TV-L)


Unser Profil:
Das ab Oktober 2019 als Kooperation der Universität Duisburg-Essen, der Ruhr Universität Bochum und
der Technischen Universität Dortmund betriebene und durch die DFG finanzierte Graduiertenkolleg
„Regional Disparities and Economic Policy“ erforscht die Ursachen, Mechanismen und Auswirkungen
regionaler Ungleichheit aus ökonomischer Perspektive und formuliert und evaluiert relevante
wirtschaftspolitische Maßnahmen. Die acht beteiligten Professorinnen und Professoren bündeln dabei
methodisches und institutionelles Wissen sowie Datenexpertise aus unterschiedlichen Teildisziplinen der
Volkswirtschaftslehre, wie z.B. International Trade, Urban and Regional Economics, Health Economics and
Demography, Labor economics, Economics of Migration, Public Economics und Macroeconomics. Die
resultierende Forschungsagenda und das international ausgerichtete, strukturierte Doktorandenprogramm
des Graduiertenkollegs bieten Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern vielfältige
Möglichkeiten zur Anfertigung hochwertiger Dissertationen auf einem spannenden, sich schnell
entwickelnden Forschungsfeld und eröffnet Karrierewege in der Wissenschaft, in öffentlichen Institutionen
(z.B. Ministerien), in der Privatwirtschaft oder bei (inter-)nationalen Organisationen (etwa IWF, OECD,
Weltbank).


Ihre Aufgabenschwerpunkte:
Wir suchen für das Graduiertenkolleg motivierte und engagierte wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der wissenschaftlichen Forschung auf dem
Themengebiet des Graduiertenkollegs. Zudem wird von den Kandidaten und Kandidatinnen erwartet, an
den Doktorandenkursen und relevanten Veranstaltungen des Graduiertenkollegs teilzunehmen. Je nach
Ausgestaltung der Finanzierung kann die Durchführung von unterstützenden Lehrveranstaltungen
Aufgabenbestandteil sein.


Ihr Profil:
Überdurchschnittlicher Abschluss eines qualifizierenden Hochschulstudiums (Master, idealerweise im Fach
Volkswirtschaftslehre) von mindestens acht Semestern.


Gute Vorkennnisse der Statistik / Ökonometrie und stark ausgeprägte analytische und quantitativen
Fähigkeiten, Erfahrungen in der Analyse von umfangreichen Datensätzen sind sehr wünschenswert.


Wir bieten:
 ein abwechslungsreiches, vielseitiges Aufgabengebiet
 Fort- und Weiterbildungsangebote
 Firmenticket
 Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)


Besetzungszeitpunkt: 01.10.2019


Vertragsdauer: 3 Jahre


Arbeitszeit: 75 Prozent einer Vollzeitstelle


Bewerbungsfrist: 30.06.2019


Die Universität Duisburg- Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern
(s. http://www.uni-due.de/diversity)
Sie strebt die Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb
einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.


Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt
berücksichtigt.


Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind
erwünscht.


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 316-19 per Email
an contact@regional-disparities.de. Alternativ können Sie Ihre Unterlagen postalisch an folgende Adresse
senden: GRK 2484 „Regional Disparities and Economic Policy“; Universität Duisburg- Essen, Mercator
School of Management, 47057 Duisburg.


Informationen über das Graduiertenkolleg, die Fakultät und die ausschreibende Stelle finden Sie unter:
www.msm.uni-due.de
http://www.regional-disparities.de
www.uni-due.de


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN
GOOGLE
https://akademischestellen.com/wissenschaftlichen-mitarbeiter-wmd-an-universitaeten-regional-disparities-and-economic-policy,i3861.html">

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich