wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) an Universitäten - Fakultät für Bildungswissenschaften, Fachgebiet Unterrichtsforschung

Universität Duisburg Essen

Deutschland

Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Essen in der Fakultät für Bildungswissenschaften,
Fachgebiet Unterrichtsforschung einen


wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d) an Universitäten


(Entgeltgruppe 13 TV-L, ohne Promotion 75% / mit Promotion 100%)


Ihre Aufgabenschwerpunkte:
 Mitarbeit an Forschungsprojekten im Bereich der empirischen Bildungsforschung mit den
Schwerpunkten Unterrichts- und Schulforschung, Evaluation von Unterrichtsmethoden
 Organisation, Durchführung und Auswertung von empirischen Erhebungen mit pädagogischen
und psychologischen Fragestellungen (u.a. Videoanalysen, Inhaltsanalysen, Fragebogen)
 Mitarbeit an der Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen
 Mitarbeit an der Verwaltung der Arbeitseinheit und akademische Selbstverwaltung
 Bei Stellenbesetzung ohne abgeschlossene Promotion (75%):
Eigenständige wissenschaftliche Tätigkeit mit dem Ziel einer Promotion, bei Bewerbungen kurz
vor Abschluss der Promotion kann eine Erweiterung des Stellenumfangs bei Vorliegen der
Voraussetzungen nachträglich erfolgen
 Bei Stellenbesetzung mit Promotion (100%)
Eigenständige wissenschaftliche Tätigkeit mit dem Ziel der wissenschaftlichen Weiterqualifikation
(Bewerbung auf Juniorprofessur / Habilitation)


Ihr Profil:
 Abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Psychologie, Erziehungswissenschaft, Soziologie,
Lehramt oder einem verwandten Fach von mind. 8 Semestern mit mindestens gutem Abschluss
 Interesse an pädagogischen und psychologischen Fragestellungen der empirischen Schul- und
Unterrichtsforschung
 Erfahrungen mit dem wissenschaftlichen Arbeiten und dem wissenschaftlichen Schreiben
 Sicheres Auftreten bei Präsentationen auch in englischer Sprache
 Sehr gute Kenntnisse im Bereich der quantitativen Forschungsmethoden und der entsprechenden
Software
 Grundlegende Kenntnisse im Bereich der qualitativen Forschungsmethoden
Bei Stellenbesetzung mit Promotion (100%) zusätzlich:
 Promotion mit „gut“ oder besser abgeschlossen
 Erweiterte Forschungs- und Publikationserfahrungen
 Erweiterte Erfahrungen in der Hochschullehre, gerne auch im Bereich E-Learning


Wir bieten:
 ein abwechslungsreiches, vielseitiges Aufgabengebiet
 Fort- und Weiterbildungsangebote
 Firmenticket
 Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)


Besetzungszeitpunkt: baldmöglichst, 01.06.2019


Vertragsdauer: 3 Jahre mit Option auf Verlängerung


Arbeitszeit: ohne Promotion 75 / mit Promotion 100 Prozent einer Vollzeitstelle


Bewerbungsfrist: 09.05.2019


Die Universität Duisburg- Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern
(s. http://www.uni-due.de/diversity)


Sie strebt die Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb
einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.


Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt
berücksichtigt.


Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind
erwünscht.


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 207-19 an Herrn
Prof. Dr. Marten Clausen, Universität Duisburg- Essen, Fakultät für Bildungswissenschaften, Arbeitseinheit
Unterrichtsforschung, 45117 Essen, Telefon 0201-1832792, E-Mail marten.clausen@uni-due.de.


Informationen über die Fakultät und die ausschreibende Stelle finden Sie unter:
https://www.uni-due.de/ufo/


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN
GOOGLE
https://akademischestellen.com/wissenschaftlichen-mitarbeiter-mwd-an-universitaeten-fakultaet-fuer-bildungswissenschaften-fachgebiet-unterrichtsforschung,i3303.html">

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich