Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) (100%) im Bereich Fachdidaktik Deutsch

Rheinische Friedrich Wilhelms Universität Bonn

Deutschland

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem
breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 38.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein
exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands.


Das Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft der Philosophischen Fakultät
sucht für die Dauer von drei Jahren befristet vom 01.04.2020 bis zum 31.03.2023


einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) (100%)
im Bereich Fachdidaktik Deutsch


Ihre Aufgaben:

• fachdidaktische Lehre im Umfang von 4 SWS im B.A. und M.Ed. Deutsch (eingeschlossen die Konzeption und Abnahme mündlicher und/oder schriftlicher Prüfungen)
• Mitwirkung an der kooperativen Weiterentwicklung des Lehramtsstudiengangs
Deutsch
• (Weiter-)Qualifikation im Bereich Fachdidaktik (Promotion)


Ihr Profil:

• abgeschlossenes Hochschulstudium für das Lehramt mit dem Fach Germanistik/Deutsch (1. Staatsexamen/M.Ed.), vorzugsweise für die Schulformen Gymnasium bzw. Gesamtschule
• 2. Staatsexamen und/oder schulische Lehrerfahrung erwünscht
• Kenntnisse aktueller Debatten in Literatur- und/oder Sprachdidaktik
• Interesse an deutschdidaktischer Forschung
• hohes Maß an Selbstständigkeit und Engagement


Wir bieten:

• eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit bei einem der größten Arbeitgeber der Region
• Mitarbeit an fachdidaktischen (Forschungs-)Projekten
• hochschuldidaktische Weiterqualifizierung, u.a. am Bonner Zentrum für Hochschullehre (BZH)
• betriebliche Altersversorgung (VBL),
• zahlreiche Angebote des Hochschulsports,
• eine sehr gute Verkehrsanbindung bzw. die Möglichkeit, ein VRS-Großkundenticket
zu erwerben oder kostengünstige Parkangebote zu nutzen,
• Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.


Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule
zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.


Wenn Sie sich für diese Position interessieren, senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen etc.) bis zum 31.10.2019 unter Angabe der Kennziffer 51/19/3.202 aus technischen Gründen ausschließlich in einer PDF-Datei per E-Mail an das
Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft, Professur für Fachdidaktik Deutsch,
Am Hof 1d, 53113 Bonn, z.Hd. von Frau Claudia Böhme (sekretariat.deutschdidaktik@uni-bonn.de).


Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Dr. Florian Radvan unter florian.radvan@uni-bonn.de gerne zur
Verfügung.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich