Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Marketing und Kommunikationsforschung

Universität Witten Herdecke

Deutschland

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Marketing und Kommunikationsforschung

Gesundheit

Gesundheit - Institut für Integrative Gesundheitsversorgung und Gesundheitsförderung

 

Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) ist Universität und zugleich mittelständiges Unternehmen mit mehr als 600 Beschäftigten. Sie betrachtet Vielfalt als große Entwicklungschance und pflegt eine Kultur der Beteiligung aller mit ihren spezifischen Fähigkeiten und Besonderheiten.
Wir, das Team des Instituts für Integrative Gesundheitsversorgung und Gesundheitsförderung (IGVF), unter der Leitung von Prof. Dr. med. Tobias Esch, suchen zur Verstärkung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Marketing und Kommunikationsforschung
Das Institut für Integrative Gesundheitsversorgung/Gesundheitsförderung hat im Dezember 2018 auf dem Campus der UW/H eine Universitätsambulanz für Integrative Gesundheitsversorgung und Gesundheitsförderung (Primärversorgung) eröffnet. Darüber hinaus führt das Institut eine Reihe von wissenschaftlichen Studien rund um die Themen Ambulante Medizinische Versorgung, Glück und Zufriedenheit von Ärztinnen/Ärzten und weiteren Gesundheitsberufen durch.

 

Vertragsbesonderheiten/Contract Terms

Teilzeit, 20 Wochenstunden
Befristung auf zunächst 2 Jahre, die Stelle ist dauerhaft geplant.

 

Aufgabenbereich/Responsibilities

• Redaktionelle Weiterentwicklung des Internetauftritts der Universitätsambulanz
• SEO: Suchmaschinenoptimierung und Ausrichtung der Webseite auf die definierte Zielgruppe
• Umsetzung eines Online-Marketingkonzeptes für die entwickelte Webseite
• Integration von Film- und Bildmaterialien in die Webseite
• Anlegen von interaktiven Nutzertools und Apps in den Webauftritt 
• Verknüpfung der Webseite mit den für die Zielgruppe relevanten sozialen Medien
• Entwicklung von Bild- und Tonmaterialien zum Zwecke der Gesundheitsförderung für die Patientinnen und Patienten
• Entwicklung von Filmen und interaktiven Fragebogeninstrumenten inkl. der Datenbanktechnologie zur Konvertierung der Ergebnisse in gängige Statistikprogramme

 

Unsere Anforderungen/Requirements

• Abgeschlossene Ausbildung oder Studium im Bereich Marketing, Medien oder Kommunikationswissenschaften
• Fundierte Kenntnisse im Bereich Social Media sowie der Entwicklung und Umsetzung von Social Media Kampagnen
• Fundierte Kenntnisse im Online- und Social-Media-Marketing sowie in der Nutzung von Content-Management Systemen
• Kenntnisse in empirischer Sozialforschung
• Solides Know-how in den gängigen Bildbearbeitungs- und Grafikprogrammen (Adobe Photoshop, InDesign, Illustrator) sowie gängiger MS-Office-Anwendungen
• Gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Erstellung von Film- und Bildmaterial
• Eine strukturierte, team- und zielorientierte Arbeitsweise sowie ein hoher Qualitätsanspruch
• Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und ein gutes sprachliches Ausdrucksvermögen 
Sie werden sich bei uns wohl fühlen, wenn Sie gerne im Team arbeiten, einen umgänglichen, humorvollen und optimistischen Kommunikationsstil bevorzugen und eine selbständige und systematische Arbeitsweise schätzen.

 

Kontakt/Contact

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen in elektronischer Form (PDF) bis zum 17.07.2019 an:
Herrn Univ.-Prof. Dr. med. Tobias Esch
Institut und Lehrstuhl für Integrative Gesundheitsversorgung und Gesundheitsförderung
Department für Humanmedizin
Fakultät für Gesundheit
Universität Witten Herdecke
Alfred-Herrhausen-Str. 50
58448 Witten
Ansprechpartnerin: Frau Gudrun Berlinghoff
Tel.: +49 (0) 2302 926-847
Fax: +49 (0) 2302 92644-782
E-Mail: igvf@uni-wh.de


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN
GOOGLE
https://akademischestellen.com/wissenschaftliche-mitarbeiterinwissenschaftlicher-mitarbeiter-wmd-marketing-und-kommunikationsforschung,i4048.html">

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich