Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (w/m) Medizintechnik / Ingenieurwesen / Informatik 30.04.2019, Wissenschaftliches Personal

Technische Universität München

Deutschland

Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (w/m) Medizintechnik / Ingenieurwesen / Informatik


30.04.2019, Wissenschaftliches Personal


zur Verstärkung der Arbeitsgruppe Medical Robotics & Mechanisms im Bereich automatisierter Entwurf von additiv gefertigten Mechanismen und Maniplatorstrukturen.

 

Der Lehrstuhl für Mikrotechnik und Medizingerätetechnik hat seine Forschungsschwerpunkte in den Bereichen Medizingerätetechnik, Entwicklung von Rapid-Prototypingverfahren und Mikrotechnik. Hier werden innovative Technologien im Rahmen mehrerer landes-, bundesweiten und internationalen Forschungsprojekten sowie Industrieaufträgen von Idee bis zum fertigen - wenn notwendig medizinisch zugelassenen - Produkt konzipiert und entwickelt.


In der DFG-Forschergruppe (FOR 1321) zum Thema „PLAFOKON - Universelles, skalierbares Plattformkonzept für mikroinvasive viszeralmedizinische Eingriffe“ (DFG LU 604/31-2) beschäftigen wir uns mit dem automatischen Entwurf von additiv herstellbaren Robotersystemen für die minimal-invasive Chirurgie. Im Bereich dieses Forschungsvorhabens suchen wir Unterstützung für unser Team.


Wünschenswerte Qualifikationen:
• Gute Kenntnisse in Matlab und Softwareentwicklung.
• Grundkenntnisse zur additiven Fertigung und der Entwicklung medizintechnischer Geräte (Normen, Dokumentation, Risikomanagement) .
Was bieten wir an:
• Mitarbeit an einem innovativen Forschungsprojekt im Bereich der Medizinrobotik,
• fachliche Unterstützung und Wissensaustausch in unserem multidisziplinär ausgerichteten Team,
• gute Infrastruktur mit mehreren generativen Fertigungs- / RP-Verfahren mit vielfältigen Möglichkeiten zu Forschung, Entwicklung und Prototypenbau,
• umfangreiche Unterstützung beim wissenschaftlichen Publizieren sowie
• Möglichkeit zur Promotion.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen schriftlich an: bewerbung@mimed.de

 

Hinweis:
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Technische Universität München strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.
Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

 

Data Protection Information:
When you apply for a position with the Technical University of Munich (TUM), you are submitting personal information. With regard to personal information, please take note of the Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. (data protection information on collecting and processing personal data contained in your application in accordance with Art. 13 of the General Data Protection Regulation (GDPR)). By submitting your application, you confirm that you have acknowledged the above data protection information of TUM.

 

Kontakt: bewerbung@mimed.de


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN
GOOGLE
https://akademischestellen.com/wissenschaftliche-mitarbeiterinnen-wm-medizintechnik-ingenieurwesen-informatik-30042019-wissenschaftliches-personal,i3383.html">

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich