Wiss. Mitarbeiter/-in (Praedoc) (m/w/d) für Altertumswissenschaften

Freie Universität Berlin

Deutschland

Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften - Altertumswissenschaften

Wiss. Mitarbeiter/-in (Praedoc) (m/w/d) mit 65%-Teilzeitbeschäftigung befristet auf 3 Jahre Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: VA-VPP-WiMi-1

Bewerbungsende: 16.12.2019

Das DFG-geförderte Projekt "Mobile Villages and Dynamic Landscapes. The Varamin Plain from the Late 5th to the Early 3rd Mill. BCE" (VPP) ist Teil des DFG-Schwerpunktprogramms "The Iranian Highlands: Resilience and Integration within Premodern Societies" und erforscht mittelfristige Auflassungsprozesse in der Schwemmebene des Jajrud Flusses in der Varamin-Ebene. Das Projekt wird archäologische Grabungen an mehreren Orten und landschaftsarchäologische Untersuchungen durchführen.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit im Projekt "Mobile Villages and Dynamic Landscapes" (VPP) bei Feldarbeit und Analyse der Daten. Im Rahmen des Projektes wird die Möglichkeit zur Promotion gegeben.

Einstellungsvoraussetzungen:
- Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (MA in Vorderasiatischer Archäologie oder Prähistorische Archäologie).

Erwünscht:

- Grabungserfahrungen in Vorderasien
- Grundkenntnisse GIS
- Kenntnis der Archäologie Irans, bes. der frühen Perioden
- Grundkenntnisse des Farsi
- Erfahrungen in der Zusammenarbeit in einem internationalen Team

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Prof. Reinhard Bernbeck: rbernbec@zedat.fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin

Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften

Altertumswissenschaften

Prof. Reinhard Bernbeck

Fabeckstr. 23-25

14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/-in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich