Wiss. Mitarbeiter/-in (Postdoc) (m/w/d) für Physikalische Chemie

Freie Universität Berlin

Deutschland

Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie - Institut für Chemie und Biochemie - Physikalische Chemie

Wiss. Mitarbeiter/-in (Postdoc) (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung befristet bis zu 3 Jahre Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: 21335600 / 57 / 19

Bewerbungsende: 16.12.2019

Aufgabengebiet:
Es sollen Verfahren der labelfreien Spektromikroskopie unter Einsatz der optischen Nahfeldmikroskopie, der Photothermalen Expansionsmikroskopie im Infrarot-Bereich sowie komplementäre Verfahren unter Nutzung von Laserstrahlung und Synchrotronstrahlung im IR- und FIR-Bereich an der Metrology Light Source (MLS) teils in Kooperation mit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt ausgebaut, genutzt und betreut werden. Dies schließt Experimente zur Spektromikroskopie an nanoskopischen und biologischen Systemen ein. Mitarbeit in der Lehre. Die Tätigkeit dient der eigenen wiss. Qualifizierung.

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium der Physik oder Chemie (Master/Diplom) und Promotion

Erwünscht:
Erfahrungen und Kenntnisse auf folgenden Gebieten: Nahfeldmikroskopie, Rasterkraftmikroskopie, Konstruktion und Aufbau von Messverfahren, optische Spektroskopie im IR- und FIR-Bereich, bildgebende Verfahren, Nutzung von Computern zur Erfassung und Auswertung von Messdaten; Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Eckhart Rühl: ruehl@zedat.fu-berlin.de oder per Post an die

 

Freie Universität Berlin

Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie

Institut für Chemie und Biochemie

Physikalische Chemie

Herrn Prof. Dr. Eckhart Rühl

Arnimallee 22

14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich