Wiss. Mitarbeiter/-in (m/w/d) - Seminar für Semitistik und Arabistik

Freie Universität Berlin

Deutschland

Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften - Ostasien und Vorderer Orient - Seminar für Semitistik und Arabistik

Wiss. Mitarbeiter/-in (m/w/d) mit 1/2 -Teilzeitbeschäftigung befristet auf 2 Jahre Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: AnonymClassic-WiMi-2019

Bewerbungsende: 23.09.2019

AnonymClassic ist das erste umfassende Forschungsprojekt zu Kalila und Dimna, einem vormodernen Klassiker der Weltliteratur. Als Tierfabeln verfasst und in mehr als vierzig Sprachen überliefert, ist bislang jedoch seine komplexe Textgeschichte nicht systematisch aufgearbeitet. Gerade für die stark variierenden arabischen Versionen bleiben viele Fragen unbeantwortet. Das AnonymClassic-Projekt arbeitet mit einer narratologischen Analyse der unterschiedlichen arabischen Sprachfassungen unter Bezugnahme auf die indirekte Überlieferung als auch die mittelalterlichen Übersetzungen. Dabei werden die Varianten durch eine digitale Synopse bzw. Edition wissenschaftlich analysiert und ausgewertet.

Aufgabengebiet:
- Konzeption eines Vergleichs-Templates zur Illustration und Layout der Arabischen Manuskripte
- Vertrautheit mit Digital Humanities
- Teilnahme bei allen Planungsbesprechungen mit internen und externen Forschungspartnerinnen/Forschungspartnern
- Sichtung und Transkription arabischer Handschriften, inklusive Abbildungen, Illuminationen und Layout
- Aufnahme der Metadaten, inklusive Bildbeschreibung
- Teilnahme an nationalen und internationalen Workshops zur Vorstellung des Projekts
- Verfassung wissenschaftlicher Beiträge zu Teilaspekten

Einstellungsvoraussetzungen:
- Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Arabistik

Erwünscht:

- Sehr gute Kenntnisse des klassischen Arabisch
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Nachgewiesene Erfahrung im Umgang mit arabischen Manuskripten
- Vertrautheit mit internationaler wissenschaftlicher Kooperation
- Teamfähigkeit
- Ein eigenes Dissertationsprojekt zum Thema ist von Vorteil.

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Prof. Dr. Beatrice Gründler: beatrice.gruendler@fu-berlin.de oder per Post an die

 

Freie Universität Berlin

Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften

Ostasien und Vorderer Orient

Seminar für Semitistik und Arabistik, hier: Arabistik

Frau Prof. Dr. Beatrice Gründler

Fabeckstr. 23-25

14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN
GOOGLE
https://akademischestellen.com/wiss-mitarbeiter-in-mwd-seminar-fuer-semitistik-und-arabistik,i4578.html">

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich