W 3-Professur (Lehrstuhl) für Geschichte der Philosophie

Universität Regensburg

Greenland

Universität Regensburg


In der Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften
ist am Institut für Philosophie eine


Professur der Besoldungsgruppe W3 (Lehrstuhl)
für Geschichte der Philosophie


im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.
Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber (m/w/d) soll das Fach Philosophie in Forschung und Lehre
vertreten. Zu den Aufgaben in der Lehre zählen die kombinatorischen Bachelor- und Masterstudiengänge Philosophie sowie Lehramtsstudiengänge und die Betreuung von Promovierenden.


Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaberin (m/w/d) soll einen Forschungsschwerpunkt auf dem
Gebiet der Geschichte der Philosophie haben. Erwünscht ist daneben ein systematischer
Schwerpunkt, der zum Profilbereich „Bewerten, Entscheiden, Handeln“ beitragen kann. Erwartet
wird die Mitwirkung bei der Profilierung der philosophischen Studiengänge und die Bereitschaft
zur interdisziplinären Zusammenarbeit innerhalb der Universität.


Einstellungsvoraussetzungen sind abgeschlossenes Hochschulstudium, pädagogische Eignung,
besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer
Promotion nachgewiesen wird, sowie zusätzliche wissenschaftliche Leistungen, die durch eine
Habilitation oder gleichwertige wissenschaftliche Leistungen, die auch außerhalb des
Hochschulbereichs erbracht sein können, nachgewiesen oder im Rahmen einer Juniorprofessur
erbracht werden.


Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist der Universität Regensburg ein besonderes Anliegen
(nähere Infos unter www.ur.de/chancengleichheit). Um den Gleichstellungsauftrag zu erfüllen und
die Zahl ihrer Professorinnen zu erhöhen, fordert sie qualifizierte Wissenschaftlerinnen
ausdrücklich zur Bewerbung auf.


Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Die beamtenrechtlichen Voraussetzungen für eine Ernennung richten sich nach den
Bestimmungen des BayBG und des BayHSchPG. Die Altersgrenze des Art. 10 Abs. 3 BayHSchPG ist
zu beachten.


Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Schriftenverzeichnis, Verzeichnis der
Lehrveranstaltungen, Zeugnisse und Urkunden, aber noch keine Schriften)
bis zum 27. Juni 2019
an den Dekan der Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften
der Universität Regensburg, 93040 Regensburg zu richten. Weitere Informationen erhalten Sie
unter
https://www.ur.de/philosophie-kunst-geschichte-gesellschaft/philosophie/index.html
oder bei Prof. Dr. Hans Rott (hans.rott@ur.de).


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN
GOOGLE
https://akademischestellen.com/w-3-professur-lehrstuhl-fuer-geschichte-der-philosophie,i3531.html">

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich