Universitätsprofessur für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit

Freie Universität Berlin

Deutschland

Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften - Otto-Suhr-Institut für Politische Wissenschaft

Universitätsprofessur für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit Besoldungsgruppe: W 2 oder vergleichbares Beschäftigungsverhältnis Kennung: W2 Nachhaltigkeit

Bewerbungsende: 12.12.2019

Aufgabengebiet:

Vertretung des Faches Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit in Forschung und Lehre; Leitung der Arbeitsstelle Umwelt- und Klimapolitik, in die auch das Forschungszentrum für Umweltpolitik (FFU) integriert ist

Einstellungsvoraussetzungen:

Gem. § 100 BerlHG

Weitere Anforderungen:

  • Promotion oder zusätzliche wissenschaftliche Leistungen (gem. § 100 Abs. 2 u. 6 BerlHG) im Fach Politikwissenschaft
  • exzellente internationale Forschung mit Schwerpunkt in den Bereichen „Theorien der Nachhaltigkeit und der gesellschaftlichen Transformation“, nachgewiesen durch begutachtete Publikationen
  • ausgewiesene empirische Methodenkenntnisse
  • internationale Lehrerfahrung
  • Erfahrungen in der Einwerbung und Durchführung von Drittmittelprojekten
  • Fähigkeit zur Durchführung von Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache
  • außerdem erwünscht: Erfahrungen in der Betreuung und Umsetzung von Aktivitäten des Wissenstransfers

Erwartungen an die künftige Tätigkeit:

Neben den sich insbesondere aus § 99 BerlHG ergebenden dienstlichen Aufgaben werden von der/dem Berufenen außerdem die nachstehend aufgeführten Tätigkeiten erwartet:

 

  • Lehre in den entsprechenden Modulen der Bachelor- und Master-Studiengänge im Fach Politikwissenschaft des Otto-Suhr-Instituts
  • Beteiligung an den Verbund- und Exzellenzprojekten des Fachbereichs u.a. Exzellenzcluster Contestations of the Liberal Script (SCRIPTS)
  • Beschäftigung mit Fragestellungen im Bereich Gender in Forschung und Lehre.

Weitere Informationen

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse und Urkunden/ggf. auch Ernennungsurkunden in deutscher oder englischer Sprache [ggf. Übersetzungen beifügen], Schriftenverzeichnis, Liste der durchgeführten Lehrveranstaltungen inkl. Nachweisen zur pädagogischen Eignung, Angaben zu derzeitigen oder geplanten Forschungsvorhaben, Forschungskooperationen und Drittmittelprojekten, ggf. Sprachzertifikate, außerdem – falls für das jeweilige Fachgebiet zutreffend – Angaben zu Industriekooperationen, Erfindungen, Patenten, Ausgründungen, etc.) sind bis zum 12.12.2019 (vorzugsweise elektronisch in einer einzigen pdf-Datei, maximal 5 MB) einschließlich einer privaten Post- und E-Mail-Adresse unter Angabe der Kennung zu richten an die

 

Freie Universität Berlin

Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften

Dekanat

z.Hd. Fr. Mrozek

Ihnestraße 21

14195 Berlin

 

E-Mail: dekanat@polsoz.fu-berlin.de

 

Postalisch eingereichte Bewerbungsunterlagen können leider nicht zurückgesandt werden.

 

Die für die Besetzung von Professuren insbesondere relevanten Rechtsvorschriften des Berliner Hochschulgesetzes (§§ 99, 100, 101, 102 a,102 c BerlHG) finden Sie hier: www.fu-berlin.de/praesidialamt


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich