Studentische Hilfskraft für Leibniz School of Education

Universität Hannover

Deutschland

Studentische Hilfskraft für Leibniz School of Education

(Arbeitszeit nach Vereinbarung)

An der Leibniz School of Education/uniKIK sind mehrere Stellen als Studentische Hilfskraft (m/w/d) als Tutorin oder Tutor (Arbeitszeit nach Vereinbarung) zum 15.08.2020 zu besetzen. Die Stellen sind befristet für die Dauer der uni:fit-Mathematikintensivkurse für Studienanfängerinnen und -anfänger (August/September 2020). Die Stundenzahl richtet sich nach der Anzahl der übernommenen Kurseinheiten.

Aufgaben

  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Mathematikintensivkursen für Studienanfängerinnen und -anfänger
  • kompetente Vermittlung mathematischer Sachverhalte vor einer größeren Gruppe angehender Studierender

Einstellungsvoraussetzungen

  • gültige Immatrikulation an einer deutschen Hochschule
  • gute Deutschkenntnisse
  • erfolgreicher Abschluss mind. einer allgemeinen Mathematikvorlesung
  • Spaß daran, Wissen zu vermitteln
  • motivierte, zuverlässige und selbständige Arbeitsweise
  • verpflichtende Teilnahme an der Tutorenschulung am 25.08.2020

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Notenspiegel) bis zum 15.04.2020 in elektronischer Form an

E-Mail: ina.fedrich@schulprojekte.uni-hannover.de

oder postalisch an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Leibniz School of Education/uniKIK
Frau Ina Fedrich
Welfengarten 1
30167 Hannover

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Ina Fedrich unter Tel. 0511 762-8791 oder per
E-Mail unter ina.fedrich@schulprojekte.uni-hannover.de gerne zur Verfügung.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich