Senior Researcher (80-100%) für Erziehungswissenschaft, Fachdidaktiken, Psychologie

PHBern IVP NMS

Schweiz

Das IVP NMS ist ein privatrechtlich geführtes Institut zur Ausbildung von Lehrpersonen der Primarstufe.
Es ist derzeit der PHBern angegliedert und zugleich eine Abteilung der Bildungsinstitution NMS Bern.
Das Institut beschäftigt in Lehre und Forschung derzeit rund 50 Dozierende für rund 270 Studierende. Es
liegt im Zentrum der Stadt Bern.

Das IVP NMS wurde im März 2022 vom Schweizerischen Akkreditierungsrat als Pädagogische Hochschule akkreditiert.

Ab 1.2.23 wird das Institut ein eigenständiges Pädagogisches Hochschulinstitut (PH NMS Bern) und im
Auftrag des Kantons Bern einen Studiengang für Primarlehrpersonen und Projekte in angewandter Forschung
& Entwicklung durchführen.

Das IVP NMS sucht zum Ausbau seines Bereichs Forschung, Entwicklung und Weiterbildung (FEW) auf
den 1. Mai 2023 oder nach Vereinbarung eine*n

Senior Researcher (80-100%)

Aufgaben

• Eigenständige Forschungs- und Publikationstätigkeit in einem für die
Aus- oder Weiterbildung von Lehrpersonen relevanten Fachgebiet (im
Umfang von ca. 60%);
• Einwerben von Drittmitteln für Forschungsprojekte;
• Mitarbeit im Ausbau des Bereichs Forschung und Entwicklung am Institut;
• ggf. zusätzliche Lehrtätigkeit und/oder weitere Aufgaben in der Ausoder Weiterbildung
von Primarlehrpersonen.

Voraussetzungen

• Mehrjährige erfolgreiche Forschungstätigkeit an einer Hochschule mit
entsprechenden Publikationen;
• Dissertation in einem für die Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen
relevanten Fachgebiet (Erziehungswissenschaft, Fachdidaktiken, Psychologie etc.);
• breite Erfahrung im Einwerben von Drittmitteln und im Management von
Forschungsprojekten;
• sehr gute Kenntnisse quantitativer Forschungsmethoden;
• breites wissenschaftliches Netzwerk;
• hochschuldidaktische Qualifikation erwünscht.

Wir bieten

• eine grundfinanzierte Forschungsstelle mit viel Gestaltungsfreiraum;
• die finanzielle Beteiligung des Instituts an drittmittelfinanzierten Projekten;
• die Möglichkeit eines Habilitationsprojekts im Rahmen der Anstellung;
• die Zusammenarbeit in einem jungen Forschungsteam an einem überschaubaren
Institut mit einer ausgeprägten Kultur der Mitwirkung;
• einen Arbeitsort mit moderner Infrastruktur an zentraler Lage in Bern (fünf Minuten vom Bahnhof).

Anstellung Die Stelle ist auf vorerst sechs Jahre befristet. Es besteht die Möglichkeit
einer Überführung in eine unbefristete Anstellung.
Der Umfang der Anstellung ist verhandelbar; ggf. ist die Anstellung einer
zusätzlichen wissenschaftlichen Mitarbeit im Umfang von 20-40% möglich.

Die Gehaltseinstufung erfolgt in Anlehnung an die Vorgaben für das Personal
an Hochschulen in der Personalverordnung des Kantons Bern.

Das IVP NMS achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen seiner Mitarbeitenden.
Es fördert und nutzt die Vielfalt seiner Mitarbeitenden als Ressourcen.

Bewerbungen Bitte legen Sie Ihrem Dossier ein Konzept bei (Umfang 3-4 Seiten), in
welchem Sie aufzeigen und begründen, welche Forschungsthemen oder -
fragen Sie im Rahmen dieser Forschungsstelle bearbeiten würden.
Zeigen Sie auf, wie Sie Verbindungen von Ihrer Forschungsarbeit in die
Aus- und/oder Weiterbildung von (Primar-)Lehrpersonen schaffen würden.
Bewerbungsfrist 20. Oktober 2022

Auskunft erteilt Prof. Dr. Martin Stadelmann
Institutsleiter und Bereichsleiter FEW
Mail: martin.stadelmann@nms.phbern.ch
Bewerbungen per
Mail an
Daniela Lüdi
Personaladministration
Mail: daniela.luedi@nms.phbern.ch


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln