Professur für Exegese des Alten Testaments

Universität Münster

Deutschland

An der Katholisch-Theologischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum 1. April 2021 eine

W3-Professur für Exegese des Alten Testaments

zu besetzen.

Die künftige Stelleninhaberin/der künftige Stelleninhaber soll das Fach Exegese des Alten Testaments in dessen gesamter Breite in Forschung und Lehre vertreten. Besonders erwünscht ist eine Beteiligung an der ökumenisch geführten Fachdiskussion. Das Profil des Stelleninhabers/der Stelleninhaberin soll komplementär zum Profil der Professur für Zeit- und Religionsgeschichte des Alten Testaments sein. Zu den Aufgaben der Inhaberin/des Inhabers der Professur gehört die Lehre in allen einschlägigen Studiengängen der Fakultät in allen Studienabschnitten. Von der Stelleninhaberin/vom Stelleninhaber wird erwartet, dass sie/er sich konstruktiv an den wissenschaftlichen Diskursen und kooperativen Forschungs- und Lehrprojekten der Katholisch-Theologischen Fakultät und der Universität Münster beteiligt. Erwartet werden herausragende Leistungen in Forschung und Lehre. Erwünscht sind Erfahrungen mit Drittmittelprojekten und internationale Vernetzung.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Katholischen Theologie und eine Promotion in Katholischer Theologie sowie Kompetenzen in der Hochschuldidaktik. Darüber hinaus sind zusätzliche wissenschaftliche Leistungen im Fach Alttestamentliche Wissenschaft erforderlich, die im Rahmen einer Juniorprofessur, einer Habilitation oder einer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer Hochschule oder einer außeruniversitären Einrichtung oder im Rahmen einer wissenschaftlichen Tätigkeit in Wirtschaft, Verwaltung oder in einem anderen gesellschaftlichen Bereich im In- und Ausland erbracht worden sind.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Schriftenverzeichnis) sind digital bis zum 25.06.2020 zu richten an

E-Mail: fb2dekan@uni-muenster.de
Westfälische Wilhelms-Universität
Katholisch-Theologische Fakultät
Dekan Prof. Dr. Clemens Leonhard
Johannisstr. 8–10
48143 Münster


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich