Professur für Empirical Economics und Data Science

Technische Universität München

Deutschland

Professorin oder Professor (w/m/d) für Empirical Economics and Data Science

29.01.2024, Professuren

Wissenschaftliches Umfeld

Die Professur wird an der TUM School of Management dem Department of Economics & Policy zugeordnet. Das wissenschaftliche Umfeld für die Professur wird der TUM Campus Heilbronn sein. Die Professur soll außerdem an das Heilbronn Data Science Institute angebunden werden. Die TUM School of Management ist eine der führenden Business Schools in Deutschland und international. Unser Ziel ist, praxisrelevante Forschung zu betreiben, die mit Lösungen für die großen Herausforderungen für Mensch und Gesellschaft beiträgt. Mitglieder der TUM School of Management publizieren regelmäßig in führenden betriebs- und volkswirtschaftlichen sowie allgemeinwissenschaftlichen Fachzeitschriften. Die erfolgreiche Bewerberin oder den erfolgreichen Bewerber erwartet ein interdisziplinäres Forschungsumfeld mit engen Verbindungen zur Industrie.

Aufgaben

Zu den Aufgaben gehören Forschung und Lehre sowie Betreuung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Wir suchen eine Expertin oder einen Experten im Forschungsgebiet Empirical Economics and Data Sciencemit dem Schwerpunkt auf Mikroökonometrie und kausalem maschinellen Lernen. Erwünscht ist ein Schwerpunkt auf angewandter Forschung im Bereich Technologie, Innovation und/oder deren Auswirkungen auf die Arbeitsmärkte. Zu den Aufgaben in der Lehre gehört die Mitwirkung in den Einführungsveranstaltungen in Ökonometrie und Statistik im Bachelorstudiengang Management and Technology sowie Kurse in angewandter Ökonometrie, maschinellem Lernen und/oder Innovationsökonomie im Masterstudiengang Management and Digital Transformation. Wir schätzen eine proaktive Einbindung in das Heilbronn Data Science Institute sowie die Beteiligung an dessen Aufbau.

Qualifikationen

Wir suchen eine Persönlichkeit, die herausragende Leistungen, entsprechend des zutreffenden Karrierelevels, in Forschung und Lehre in einem international anerkannten wissenschaftlichen Umfeld vorweisen kann (weitere Informationen unter www.tum.de/faq-berufungen/).

Ein abgeschlossenes Hochschulstudium, eine überdurchschnittliche Promotion oder eine vergleichbare besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit und besondere pädagogische Eignung sind ebenso Voraussetzung. Internationale Forschungserfahrung sowie beste Kenntnisse der Ökonometrie, datenwissenschaftlicher Anwendungen sowie des kausalen maschinellen Lernens werden erwartet, idealerweise nachgewiesen durch Publikationen in führenden internationalen Zeitschriften. Außerdem begrüßen wir besonders die nachgewiesene Befähigung zur Einwerbung und zur Leitung kooperativer Forschungsprojekte sowie Drittmittel (bspw. DFG, EU, AiF).

Unser Angebot

Die TUM ermöglicht einen leistungsorientierten Karriereaufstieg vom Assistant Professor über eine unbefristete Position als Associate Professor hin zum Full Professor entsprechend besten internationalen Standards und transparenten Leistungskriterien. Die Regularien des TUM Berufungs- und Karrieresystem finden Anwendung.

Die TUM eröffnet exzellente Arbeitsbedingungen in einer lebendigen wissenschaftlichen Community, eingebettet in das hervorragende Lebens- und Forschungsumfeld am Bildungscampus Heilbronn und engen Kooperationen mit regionalen Familienunternehmen. Services und zentrale Arbeitsmittel werden in einem Center-Modell geteilt. Die TUM zeichnet sich durch ein weltoffenes Klima aus mit Englisch als anerkannter Arbeitssprache. Daneben bietet die TUM eine attraktive und leistungsorientierte Vergütung sowie die Vorzüge des Beamtenstatus. Das TUM Munich Dual Career Office bietet individuelle Karriereberatung für die Partner neuberufener Professorinnen/Professoren und unterstützt diese und ihre Partner bei der Integration in München.

Ihre Bewerbung

Gleichstellung ist der TUM ein wichtiges Anliegen. Deswegen begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen qualifizierter Frauen. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Die Bewerbungsunterlagen sollen den TUM-Richtlinien zur Bewerbung auf Professuren entsprechen. Diese Richtlinien, Einstellungsvoraussetzungen sowie detaillierte Information zum TUM Berufungs- und Karrieresystem sind abrufbar unter: http://www.tum.de/faculty-recruiting. Dort finden Sie auch die Datenschutzhinweise der TUM zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in englischer Sprache bis zum 14.04.2024 über das TUM-Berufungsportal ein: https://www.recruit.tum.de/
Kontakt: www.recruit.tum.de


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln