Professur für Bioinformatik

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Deutschland

W3-Professur fr Bioinformatik (m/w/d)

Am Institut fr Pharmazie und Molekulare Biotechnologie (IPMB) der Universitt Heidelberg ist eine

W3-Professur fr Bioinformatik (m/w/d)

zu besetzen.

Die Einbettung der Professur in das IPMB und in die biomedizinisch hervorragend ausgewiesene Forschungsregion um die Universitt Heidelberg erffnet die Mglichkeit, bioinformatische Methoden unmittelbar auf experimentellen, medizinisch-therapeutischen, biotechnologischen und ingenieurwissenschaftlichen Gebieten anzuwenden. Aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der translationalen Natur- und Ingenieurwissenschaften bieten Vernetzungs- und Entwicklungsmglichkeiten im translational-bioinformatischen Bereich, bis hin zur Medizintechnik und dem Molecular Systems Engineering. Es werden ausgewiesene Forschungskompetenzen in der Bioinformatik mit Fokus auf Anwendungen in der Pharmakogenomik, der personalisierten Medizin oder Biotechnologie vorausgesetzt.

Von der/dem Stelleninhaber/in wird die Fhigkeit und Bereitschaft erwartet, die Lehrveranstaltungen in den Fchern Bioinformatik und Mathematik fr die Bachelor- und Masterstudiengnge Molekulare Biotechnologie und dem Staatsexamens-Studiengang Pharmazie persnlich abzuhalten. Der/die Stelleninhaber/in gestaltet die Lehre im Schwerpunkt Bioinformatik der BSc- und MSc-Studiengnge Molekulare Biotechnologie.

Voraussetzung fr die Bewerbung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium, sowie nach 47 Abs. 2 Landeshochschulgesetz die Habilitation, die erfolgreich evaluierte Juniorprofessur oder eine vergleichbare Qualifikation, insbesondere die Leitung einer unabhngig evaluierten Nachwuchsgruppe.

Bewerbungen mit Lebenslauf, wissenschaftlichem Werdegang, Verzeichnis der Forschungsleistungen (Publikationen, Kongressbeitrge, Software, Datenbanken, Patente), Listen der bisherigen und laufenden Drittmittelprojekte und Lehrveranstaltungen sowie einer kurzen Darstellung der zuknftigen Forschungsplanung werden, bevorzugt in elektronischer Form, zusammengefasst in einem einzelnen pdf-Dokument, bis zum 03.10.2021 erbeten an: Herrn Prof. Dr. Jochen Wittbrodt, Dekan der Fakultt fr Biowissenschaften, Im Neuenheimer Feld 234, 69120 Heidelberg, e-mail: bioinformatik2021@uni-heidelberg.de, unter dem Betreff: „Bioinformatik 2021“.Wir bitten um Verstndnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurckgesandt werden.

Hinweise zu den erforderlichen Bewerbungsunterlagen finden Sie unter www.ipmb.uni-heidelberg.de.

Die Universitt Heidelberg steht fr Chancengleichheit und Diversitt.

Wir bitten qualifizierte Frauen nachdrcklich um ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorranging bercksichtigt.

Informationen zum Bewerbungsverfahren und zum Datenschutz finden Sie unter www.uni-heidelberg.de/stellenmarkt


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln