Professur für Alttestamentliche Theologie

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Deutschland

W3-Professur fr „Alttestamentliche Theologie“ (w/m/d)

Full Professorship (W3) of “Old Testament Theology” (f/m/d)

English version see below.

An der Theologischen Fakultt der Ruprecht-Karls-Universitt Heidelberg ist eine

W3-Professur fr „Alttestamentliche Theologie“ (w/m/d)

zum Wintersemester 2026/27 zu besetzen.

Von denen, die sich bewerben, wird erwartet, dass sie das Fach Alttestamentliche Theologie in Forschung und Lehre in seiner ganzen Breite vertreten. Ein Forschungsschwerpunkt in den Bereichen der Geschichte und/oder Religionsgeschichte des Alten Israel im Kontext des alten Orients (inkl. des Alten gypten) oder ein Schwerpunkt in den Bereichen der Theologie und/oder Hermeneutik des Alten Testaments ist erwnscht. Weiterhin wird die Bereitschaft zur Lehre auch in englischer Sprache sowie der Mitwirkung in interdisziplinren Forschungsverbnden erwartet.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium der evangelischen Theologie, eine hervorragende einschlgige Promotion, pdagogische Eignung, die i. d. R. durch Erfahrung in der Lehre nachgewiesen wird, sowie gem 47 Abs. 2 Landeshochschulgesetz Baden-Wrttemberg die Habilitation, eine erfolgreich evaluierte Juniorprofessur oder habilitationsquivalente Leistungen im Fach Altes Testament.

Ihre schriftliche Bewerbung, mit den als Nachweis der Einstellungsvoraussetzungen erforderlichen Angaben und Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Darstellung des wissenschaftlichen Werdegangs, Publikationsverzeichnis, Verzeichnis der Lehrveranstaltungen, eingeworbene Drittmittel, Kopien von Zeugnissen und Urkunden) und Nennung von maximal 5 Ihrer als reprsentativ angesehenen Werke sind bis zum 30.09.2024 ausschlielich in elektronischer Form (in einer PDF-Datei) zu adressieren an:

Ruprecht-Karls-Universitt Heidelberg

Theologische Fakultt, Hauptstr. 231

69115 Heidelberg

Dekan Prof. Dr. Jan Stievermann

dekanat@theologie.uni-heidelberg.de

Die Universitt Heidelberg steht fr Chancengleichheit und Diversitt. Wir bitten qualifizierte Frauen nachdrcklich um ihre Bewerbung. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig bercksichtigt. Informationen zu Stellenausschreibungen und zum Datenschutz finden Sie unter www.uni-heidelberg.de/stellenmarkt. 

 

English version:

 

The Faculty of Theology at Heidelberg University invites applications for a

Full Professorship (W3) of “Old Testament Theology” (f/m/d)

to be filled in the winter semester 2026/2027.

The successful candidate is expected to teach Old Testament Theology in a comprehensive manner and have a broad spectrum of research interests. A research focus in the areas of history and/or religious history of Ancient Israel in the context of the ancient Near East (including Ancient Egypt) or a focus in the areas of theology and/or hermeneutics of the Old Testament is desired. Additionally, a willingness to teach in English and to participate in interdisciplinary research collaborations is expected.

The appointment requires a university degree, a qualified doctorate, pedagogical aptitude, which is usually proven by teaching experience, and (in accordance with Article 47, paragraph 2 of the Higher Education Law of the state of Baden-Wrttemberg) a Habilitation, a successfully evaluated junior professorship or equivalent qualifications.

Besides mentioning a maximum of five publications that are considered representative applications will consist of a CV, including a list of publications, a list of courses taught, copies of certificates, a statement of research interests and objectives and if applicable a list of third-party funds raised and teaching evaluations – collated in one PDF file. Additional documentation, including copies of publications, will be requested from selected candidates, and should not be sent with the initial application. Please send your complete application package by September 30, 2024 to

Ruprecht-Karls-Universitt Heidelberg

Theologische Fakultt, Hauptstr. 231

69115 Heidelberg

Dekan Prof. Dr. Jan Stievermann

dekanat@theologie.uni-heidelberg.de

Heidelberg University stands for equal opportunities and diversity. Qualified female candidates are especially invited to apply. Persons with severe disabilities will be given preference if they are equally qualified. Information on job advertisements and the collection of personal data is available at www.uni-heidelberg.de/en/job-market.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln