Professor/in für Tumormedizin

Technische Universität München

Deutschland

Professor/in für » Tumormedizin 

 

29.03.2019, Professuren 

An der Technischen Universität München (TUM) sind bis zu drei Positionen als Professor/in für » Tumormedizin « zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzten; Besetzung als Full Professor (W3), Associate Professor (w3) oder Tenure Track Assistant Professor (befristete W2-Professur mit tenure track nach W3). Im Falle der Besetzung als Tenure Track Assistant Professorship wird die Professur durch das Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (Tenure-Track-Programm) gefördert. Die Berufung als Full Professor in einem innovativen Forschungsgebiet, das komplementär zu den bereits etablierten Forschungsgebieten an der Fakultät für Medizin ausgerichtet ist, bietet die Option für eine Mitgliedschaft im TranslaTUM als einer der vier Fokusgruppenleiter/innen.

 

         Wissenschaftliches Umfeld

Die Professur ist der Fakultät für Medizin der TUM zugeordnet. Die Fakultät für Medizin gehört zu denforschungs- und lehrstärksten Medizinstandorten in Deutschland und verfolgt einen interdisziplinären und translationalen Forschungsansatz mit Schwerpunkt in der Tumormedizin. Das TranslaTUM, interdisziplinäres Zentrum für translationale Krebsforschung, drei Sonderforschungsbereiche auf den Gebieten Diagnostik, Therapie und Immunologie von Krebserkrankungen, die enge Zusammenarbeit im Comprehensive Cancer Center München (CCCM), mit dem Deutschen Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK) sowie mit den ingenieurs- und lebenswissenschaftlichen Fakultäten der TUM bieten ein exzellentes Forschungsumfeld.

 

Aufgaben

 

Zu den Aufgaben eines TUM Professors gehören Forschung, Lehre sowie Betreuung und Förderung junger Wissenschaftler. Die zu Berufenden werden in die Lehre der Fakultät für Medizin sowie in die Bachelor- und Masterstudiengänge der TUM eingebunden.

 

Wir möchten internationale Experten und Expertinnen sowie aufstrebende Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen gewinnen, die in ihrer Forschung einen der nachfolgenden Aspekte international sichtbar vertreten: Translationale Thoraxonkologie • Translationale Pankreaskrebsforschung • Experimentelle Tumorimmunologie • Experimentelle Tumorbiologie.

 

Qualifikationen

 

Wir möchten Forscherpersönlichkeiten gewinnen, die im Anschluss an ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie eine überdurchschnittliche Promotion oder eine vergleichbare wissenschaftliche Qualifikation herausragende Leistungen, entsprechend des zutreffenden Karrierelevels, in Forschung und Lehre in einem international anerkannten wissenschaftlichen Umfeld vorweisen können.

 

Von erfolgreichen Bewerberinnen und Bewerbern werden internationale wissenschaftliche Erfahrung während der Promotions- oder Postdoc-Phase, die nachgewiesene Befähigung zur Einwerbung von kompetitiven Forschungsprojekten (z.B. EU, DFG, BMBF) sowie – abhängig vom zutreffenden Karrierelevel – die Leitung interdisziplinärer Forschungsprojekte erwartet. Die Einwerbung einer personenbezogenen Forschungsförderung (z.B. Heisenberg, ERC) ist gewünscht. Bei Vorliegen der Facharztanerkennung für Hämatologie/Onkologie ist die Einbindung in die Patientenversorgung am Klinikum rechts der Isar der TUM möglich.

 

Unser Angebot

 

Die TUM bietet die Möglichkeit eines leistungsorientierten Karriereaufstiegs von der Berufung als Assistant Professor über eine unbefristete Position als Associate Professor hin zum Full Professor entsprechend besten internationalen Standards und transparenten Leistungskriterien.

 

Die TUM bietet exzellente Arbeitsbedingungen in einer lebendigen wissenschaftlichen Community, eingebettet in das hervorragende Lebens- und Forschungsumfeld des Münchner Großraums. Daneben bietet die TUM eine attraktive und leistungsorientierte Vergütung.

 

Das TUM Munich Dual Career Office (MDCO) bietet eine maßgeschneiderte Karriereberatung für die Partner neuberufener Professoren und unterstützt die Professoren, ihre Partner und Familie bei Relocation-Angelegenheiten und bei der Integration in München.

 

Ihre Bewerbung

 

Gleichstellung ist der TUM ein wichtiges Anliegen. Deswegen begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen qualifizierter Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt.

 

Die Bewerbungsunterlagen sollen den TUM-Richtlinien zur Bewerbung auf Professuren entsprechen. Diese Richtlinien, Einstellungsvoraussetzungen sowie detaillierte Information zum TUM Berufungs- und Karrieresystem sind abrufbar unter: http://www.tum.de/faculty-recruiting. Dort finden Sie auch die Datenschutzhinweise der TUM zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung.

 

                                                                                                                        

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in englischer Sprache bis zum 10. Mai 2019 an den Dekan der Fakultät für Medizin, Herr Prof. Peter Henningsen, Ismaninger Str. 22, 81675 München, Emailadresse für Ihre Bewerbung: dekanat.medizin@tum.de.

 

 

Kontakt: dekanat.medizin@tum.de


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN
GOOGLE
https://akademischestellen.com/professorin-fuer-tumormedizin,i3152.html">

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich