Professor/in für das Lehr- und Forschungsgebiet Analytische Chemie

FH Krems

Österreich

TEACH THE ART OF APPLIED SCIENCES

Im Department of Life Sciences suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt eine/n

Professor/in für das Lehr- & Forschungsgebiet Analytische Chemie

Basis Vollzeit – 40 Wochenstunden

Ihre Rolle


Sie lehren in Ihrem Fachgebiet (analytische Chemie) hauptsächlich in den Studiengängen Applied Chemistry und Medical and Pharmaceutical Biotechnology und verantworten gleichzeitig darin Projekte angewandter Forschung im Bereich der analytischen Chemie. Sie begeistern Menschen dafür, naturwissenschaftlich/technische und chemische Inhalte und Zusammenhänge zu entdecken und weiterzuentwickeln. Sehen Sie diese als Alumni wieder, freuen Sie sich über deren Fortschritt und sind zurecht stolz.

Unser Angebot


In der Natur- und Weltkulturerbe-Region Krems bieten wir Ihnen das internationale Umfeld eines Lehr- und Forschungsbetriebes mit großem Alumni-, Partneruni- und Wirtschaftsnetzwerk. In einer familiären Unternehmensstruktur mit flacher Hierarchie und kurzen Entscheidungswegen nutzen Sie Freiraum in Forschung und Lehre. Sie genießen zahlreiche Benefits wie Weiterbildung, Gesundheitsförderung und viele Events.

Ihr Profil


  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Chemie mit Spezialisierung im Bereich der analytischen Chemie (Doktorat von Vorteil)
  • Einschlägige Erfahrung mit chromatographischen Prozessen (z. B. HPLC, GC) und der Massenspektroskopie;
  • Kenntnisse im Bereich der statistischen Versuchsplanung und Datenanalyse
  • Kenntnisse im Bereich der computerunterstützten Datenverarbeitung (Verarbeitung großer Datenmengen), sowie Grundkenntnisse im Bereich der Programmierung
  • Lehrerfahrung im Hochschulbereich
  • Erfahrung in der Durchführung und Planung von Forschungsprojekten und erfolgreiche Einwerbung von Drittmitteln bzw. internen Fördergeldern
  • Mitarbeit an der Entwicklung und Etablierung neuer Techniken und Methoden im Fachgebiet
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich der analytischen Chemie.
  • Ausgezeichnete Deutsch und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)

Sie sind eine Persönlichkeit mit Organisationsstärke, Engagement und Lernbereitschaft. Professionelles Auftreten und wertschätzender Umgang mit Anderen  sind uns wichtig. Wir erwarten effizientes und zielorientiertes Arbeiten sowie unternehmerische und strategische Vorgehensweise.

Was uns wichtig ist


Wegweisend, weltoffen, wertschätzend. Wir sehen die Zusammenarbeit von Akademia, Serviceeinrichtungen und Studierenden als kreativen Prozess,  der eine erfolgreiche Transformation wissenschaftlicher Erkenntnisse in die wirtschaftliche Anwendung ermöglicht.

Ihr Gehalt


Die IMC Fachhochschule Krems unterliegt keinem Kollektivvertrag. Für diese Stelle ist ein jährliches Brutto-Mindest-Gehalt von Euro 55.000,-- auf Basis Vollzeit (40 Wochenstunden) vorgesehen. Konkrete Gehaltseinstufungen erfolgen unter Berücksichtigung von Qualifikation und Berufserfahrung. Bei Vorliegen entsprechender einschlägiger Berufserfahrung oder Qualifikationsnachweisen ist die Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden.

Bei Interesse bewerben Sie sich  bitte  (Bewerbungsunterlagen mit Ihrem Lehr- und Forschungsportfolio inklusive Publikationsliste sowie Ihren Gehaltsvorstellungen) ausschließlich online über unsere Homepage.

Ihr Kontakt


IMC Fachhochschule Krems, HR Services, bewerbungen@fh-krems.ac.at


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich