Professor/in für Banking

Fachhochschule Nordwestschweiz

Schweiz

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12’000 Studierenden. Am Institut Finanzmanagement der Hochschule für Wirt­schaft ist per 01.09.2020 oder nach Vereinbarung folgende Stelle mit Arbeits­ort Basel zu besetzen:

Professor/in Banking (80–100 %)

Schwerpunkt Kreditrisiko

Ihre Aufgaben:
Sie vertreten das Fachgebiet Banking innerhalb und ausserhalb der Hochschule und übernehmen folgende Aufgaben:
  • Unterricht in der Aus- und Weiterbildung
  • Konzeption und Realisierung marktgerechter Weiterbildungsprodukte
  • Akquisition und Leitung anspruchsvoller Forschungsprojekte
  • Angebot qualifizierter Dienstleistungen

Ihr Profil:
Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in Betriebswirtschaft oder Sozialwissenschaften, idealerweise mit Promotion. Ausserhalb des Hoch­schul­bereichs weisen Sie mehrjährige Praxiserfahrung im Banking mit Schwer­punkt Kreditrisiko aus. Ebenso haben Sie einen erfolgreichen Leistungs­nachweis in der Akquisition sowie Leitung von Forschungsprojekten und können for­schungs- und praxisrelevante Publikationen, auch auf internationaler Ebene, vorweisen. Idealerweise besteht bereits Erfahrung in der Führung kleinerer Teams und der Steuerung komplexer Projekte. Sie haben ausserdem Erfah­rung in der Lehre auf Hochschulstufe sowie eine hochschuldidaktische Quali­fikation oder sind bereit, diese zu erwerben. Ein überzeugendes Auftreten, Teamfähigkeit und ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

Ihre Bewerbung
können Sie Martina Bider, HR-Verantwortliche, bis zum 05.01.2020 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Tobias Hüttche, Institutsleiter, T +41 61 279 17 00.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich