Post-Doktorand/in im Bereich Biokompatible Mikrokapseln

Technische Universität München

Deutschland

Post-Doktorand/in im Bereich “Biokompatible Mikrokapseln”

 

An der Professur für Fluiddynamik komplexer Biosysteme ist ab sofort die Stelle eines/einer wiss. Mitarbeiters/-in (TV-L E13 100%) zu besetzen.

 

Ihr Projektthema

Bei der Anwendung von Insektiziden bleiben Reste in der Luft und können andere Tiere sowie die Umwelt schädigen. Das Ziel dieses Industrieprojektes ist es, ein neuartiges Produkt zu entwickeln. Mit Hilfe einer sogenannten Emulsion-Lösungsmittel-Verdampfungstechnik werden Sie mit Insektizid gefüllte Mikrokapseln herstellen. Die Mikrokapseln werden aus umweltfreundlichen Materialien bestehen und in getrockneter Form vorliegen, um eine möglichst lange Haltbarkeit zu gewährleisten. Für die Sprühanwendung werden die Mikrokapseln dispergiert. Die Freisetzung wird mechanisch induziert.

Ihr Profil

Abgeschlossene Promotion in den Bereichen der Chemieingenieurwissenschaften, Materialwissenschaften oder einem anderen relevanten Gebiet, Kenntnisse im Bereich der experimentellen Rheologie, Interesse an der Betreuung von Studenten, Mithilfe bei der Lehre und beim Einwerben von Drittmitteln, ein hohes Maß an Engagement und Teamfähigkeit, eine sichere Beherrschung der deutschen Sprache.

Unser Angebot

Die Technische Universität München ist eine der renommiertesten Universitäten Europas. Wir bieten exzellente Arbeitsbedingungen in einem internationalen und competitive Forschungsumfeld. Das Entgelt erfolgt nach der Entgeltgruppe TV-L 13 100%. Die Stelle kann sofort besetzt werden. Die Projektlaufzeit beträgt 2 Jahre und drei Monate. Eine Weiterführung des Anstellungsverhältnisses ist beabsichtigt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Technische Universität München strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, allen Zeugnissen an Frau Prof. Dr. Natalie Germann (natalie.germann@tum.de).

 

Data Protection Information:
When you apply for a position with the Technical University of Munich (TUM), you are submitting personal information. With regard to personal information, please take note of the Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. (data protection information on collecting and processing personal data contained in your application in accordance with Art. 13 of the General Data Protection Regulation (GDPR)). By submitting your application, you confirm that you have acknowledged the above data protection information of TUM.

Kontakt: Prof. Dr. Natalie Germann (natalie.germann@tum.de)

 


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich