Leiter/in Bachelor-Studiengang Data Science

Fachhochschule Nordwestschweiz Hochschule für Technik FHNW

Schweiz

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit über 12’500 Studierenden. An der Hochschule für Technik ist zum nächstmöglichen Termin folgende Stelle mit Arbeitsort Windisch zu besetzen:
 
Leiter/in Bachelor-Studiengang Data Science (100 %)
 
Ihre Aufgaben:
 
Sie tragen inhaltlich und organisatorisch die Verantwortung für den noch neuen Bachelor-Studiengang Data Science an der Hochschule für Technik FHNW. Konkret umfassen Ihre Aufgaben:
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des neuartigen Studienkonzepts
  • inhaltliche Ausgestaltung des Studiengangs
  • Austausch mit den anderen Organisationseinheiten im Bereich Informatik der Hochschule für Technik
  • Sicherstellung der Qualität der Ausbildung, des Ressourceneinsatzes und der administrativen Abläufe
  • Vertretung des Studiengangs in den Organen der Hochschule für Technik
  • Repräsentation des Angebots nach aussen sowie Gewinnung von Studierenden
  • Tätigkeit als Dozent/in im Studiengang Data Science
Ihr Profil:
 
Sie sind eine offene und kommunikative Führungspersönlichkeit, welche eine Vorbildrolle einnimmt. Sie haben einen Hochschulabschluss im Umfeld von Informatik oder Technik und verfügen über Praxiserfahrung ausserhalb des Hochschulbereiches. Weiter erwarten wir:
  • Erfahrung als Dozent/in in einem Studiengang an einer schweizerischen technischen Fachhochschule, vorzugsweise der Hochschule für Technik FHNW
  • ausgesprochenes Interesse an neuen Lehr- und Lernformen
  • ausgewiesene Branchenkenntnisse und Fachkompetenzen im Gebiet Data Science
  • hochschuldidaktische Qualifikation
Ihre Bewerbung
 
können Sie Alberto Tagliatti, HR-Verantwortlicher, bis zum 25.09.2020 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Martin Meyer, Leiter Ausbildung, T +41 56 202 73 59. E-Mail: martin.meyer@fhnw.ch
 


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich