Lehrkraft für Kommunikationswissenschaft

Universität Münster

Deutschland

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zu-kunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen For-schungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissen-schaftler aus dem In- und Ausland an.

Am Institut für Kommunikationswissenschaft des Fachbereichs 06 ‒ Erziehungswissenschaft und So-zialwissenschaften ‒ der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum nächstmöglichen Zeit-punkt die Stelle

einer Lehrkraft für besondere Aufgaben
(E 13 TV-L)

mit 100% der regelmäßigen Arbeitszeit unbefristet zu besetzen. Die mit der Stelle verbundene Lehr-verpflichtung beträgt 16 Semesterwochenstunden.

Aufgaben:

  •  Lehre und Prüfungen in den BA- und MA-Studiengängen des IfK
  •  Betreuung von BA- und MA-Abschlussarbeiten
  •  Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung

Voraussetzungen:

  •  abgeschlossenes Hochschulstudium und einschlägige Promotion im Fach Kommunikations-wissenschaft
  •  Erfahrung und Fähigkeit, das Fach Kommunikationswissenschaft in seiner Breite in der Lehre zu vertreten
  •  einschlägige und umfassende Lehr- und Prüfungserfahrung in BA- und MA-Studiengängen der Kommunikationswissenschaft
  •  hohe Motivation für eine überwiegend mit Lehr- und Prüfungsaufgaben betraute Stelle

weitere Erwartungen:

  •  Fähigkeit und Bereitschaft zu Lehrveranstaltungen im Bereich Mediensysteme und Medienstrukturen
  •  ausgewiesene hochschuldidaktische Kompetenz
  •  Fähigkeit und Bereitschaft Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache durchzuführen
  •  Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft und Kommunikationsfähigkeit
  •  Forschungserfahrungen in der Kommunikationswissenschaft sind erwünscht

Die künftige Stelleninhaberin/Den künftigen Stelleninhaber erwarten verantwortungsvolle, abwechs-lungsreiche Aufgaben, eine freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre, flexible Arbeitsmöglichkei-ten und ein familienfreundliches Umfeld.

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

Die WWU bietet vielfältige Arbeitszeitmodelle für alle Beschäftigten an.

Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (inkl. Zeugnissen und Lehrevaluationen), zusammengefasst in einem PDF-Dokument, richten Sie bitte per E-Mail bis zum 02.07.2021 an den

Geschäftsführenden Direktor
des Instituts für Kommunikationswissenschaft
der Westfälischen Wilhelms-Universität
Herrn Prof. Dr. Bernd Blöbaum

kommunikationswissenschaft@uni-muenster.de


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln