Lecturer für Theoretische Philosophie

Universität Zürich

Schweiz

Philosophisches Seminar

Lecturer-Teaching: Theoretische Philosophie
100 % (oder nach Vereinbarung)

Rund 80 Mitarbeitende des Philosophischen Seminars, darunter derzeit neun Professor:innen, setzen sich für eine international sichtbare Forschung und für ein attraktives und breites Lehrangebot für die über 800 Studierenden der Philosophie ein.

Ihre Aufgaben

Im Rahmen der Anstellung ist eine attraktive curriculare Lehre im Umfang von acht Semesterwochenstunden zur theoretischen Philosophie und wenn möglich zur Geschichte der Philosophie zu erbringen. Der Fokus der Lehrtätigkeit liegt neben Seminaren zu wechselnden Themen aus den Bereichen der theoretischen Philosophie und der Geschichte der Philosophie auf den für die Studierenden obligatorischen Einführungsveranstaltungen (z.B. Überblicksvorlesungen zur theoretischen Philosophie, zur Geschichte der Philosophie, zur Logik und zur Wissenschaftstheorie) sowie Lehrveranstaltungen, in denen insbesondere die hermeneutischen und argumentativen Kompetenzen der Studierenden gestärkt und die Fähigkeit zum wissenschatlichen Schreiben vermittelt werden. Neben der Lehrtätigkeit wird ein Engagement in der Weiterentwicklung des Lehrangebotes und der Studienprogramme des Philosophischen Seminars erwartet. 30% der Arbeitszeit sind für eigenständige Forschung zur theoretischen Philosophie oder zur Geschichte der Philosophie vorgesehen.

Ihr Profil

Neben einer ausgezeichneten Promotion können Sie sichtbare Publikationen zur theoretischen Philosophie und zur Geschichte der Philosophie vorweisen und sind bereit, mit Ihrer Forschung zum seminarinternen Forschungsschwerpunkt «Normativity» beizutragen. Sie verfügen über Lehrerfahrung (insbesondere in der theoretischen Philosophie und in der Geschichte der Philosophie) und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten. Sie haben Freude an der universitären Lehre und der Entwicklung neuer Konzepte für die Lehre. Sie unterrichten auf Deutsch oder Englisch und sind bereit, für die Lehre ausreichende Deutschkenntnisse innerhalb der ersten drei Jahre der Anstellung zu erwerben.

Wir bieten Ihnen

Das Philosophische Seminar, die Universität Zürich sowie der Hochschulstandort Zürich bieten ein anregendes Umfeld für Forschung und Lehre, vielfältige Möglichkeiten für einen fachlichen Austausch sowie inter- und transdiziplinäre Kooperationen in Forschung und Lehre. Im Bereich der Lehre können Sie ein breites Weiterbildungsangebot nutzen und gemeinsam mit Kolleg:innen neue Lehrformate entwickeln (auch für die digitale Lehre). Das Philosophische Seminar legt grossen Wert auf intensiv betreute Lehreinheiten sowie auf Inklusion, Diversität und Nachhaltigkeit in der Lehre. Inter- und transdisziplinäre Themengebiete und Lehrangebote werden auch in der Beteilgung an internationalen Studienprogrammen weiterentwickelt.
Die Universität Zürich strebt eine Erhöhung der Diversität in Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Frauen und Personen aus anderen unterrepräsentierten Gruppen ausdrücklich um ihre Bewerbung.

Arbeitsort

Zürichbergstrasse 43, 8044 Zürich

Stellenantritt

Der Stellenantritt erfolgt nach Vereinbarung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung gebündelt in einem PDF bis zum 18. März 2024 ein. Sie sollte Folgendes umfassen: Motivationsschreiben, Lebenslauf mit Publikationsliste, Lehrkonzept, relevante Zeugnisse, drei eigene wissenschaftliche Artikel und/oder Kapitelauszüge aus Büchern, Kontaktangaben zu drei Personen, bei denen wir Referenzen einholen dürfen.

Weitere Auskünfte

Simon Berwert, Geschäftsführer und Studienprogrammkoordinator


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln