Doktorand/in für Theaterwissenschaft

Universität Bern

Schweiz

Doktorand/in

Am Institut für Theaterwissenschaft der Universität Bern ist eine Doktorierendenstelle ab dem 1. August 2020 im Schwerpunkt Gegenwartstheater zu besetzen. Aktuell wird innerhalb dieses thematischen Schwerpunktes zu transnationalen Arbeitsweisen und Festivalkultur, institutionellen Veränderungen sowie Theater im digitalen Wandel geforscht. Die verschiedenen Schwerpunkte des Instituts (Schweizer und Europäische Theatergeschichte, Dramaturgie und Aufführungsanalyse, Tanzgeschichte und zeitgenössischer Tanz sowie Gegenwartstheater) arbeiten eng miteinander zusammen.

Die Anstellung ist auf vier Jahre befristet. Der/die Doktorierende verfasst eine eigene Dissertation im Rahmen der Anstellung und arbeitet in der Lehre sowie gelegentlich bei anderen Aufgaben des Institutes mit. Der Beschäftigungsgrad ist 75% und die Entschädigung entspricht den Ansätzen des Schweizerischen Nationalfonds.
www.snf.ch/SiteCollectionDocuments/Anhang_XII_Ausfuehrungsreglement_Beitragsreglement.pdf

Aufgaben
  • Konzeption und Durchführung einer selbstständigen Forschungsarbeit (Dissertation) im Bereich Gegenwartstheater am Institut für Theaterwissenschaft der Universität Bern
  • Vernetzung mit der lokalen Theaterszene
  • Lehre
  • Übernahme von administrativen Aufgaben
Anforderungen
  • Kenntnisse in Gegenwartstheater
  • Eignung zur/m Teamplayer/in und zu selbstständiger Arbeitsweise
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Qualifikation: Master in Theater-, Tanz- oder Kulturwissenschaft oder ein vergleichbarer Abschluss mit Befähigung zur Promotion gemäss Promotionsreglement
  • Präsenz am Institut für Theaterwissenschaft der Universität Bern
  • Immatrikulation an der Universität Bern als Doktorand/in (Informationen zu den Immatrikulationsbedingungen: https://www.philhist.unibe.ch/studium/doktorat/anmeldung/index_ger.html)
Wir bieten
  • ein kreatives und engagiertes Umfeld mit vielen Freiheiten
  • attraktive Anstellungsbedingungen gemäss Personalreglement des Kantons Bern
  • eine gute Vernetzung mit nationalen und internationalen Kooperationspartnern in der Wissenschaft und der Theaterszene
  • den Erwerb von Lehrerfahrung
Interessiert?
 
Weitere Auskünfte zur Stelle erteilt Alexandra Portmann: alexandra.portmann@itw.unibe.ch
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, CV, Abstract zum Promotionsvorhaben, Diplome) senden Sie bitte
elektronisch
bis am
15. Juni 2020


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich