Doktorand/in – Diplomassistent/in für Finanzmanagement und Rechnungswesen

Schweiz

Am Lehrstuhl für Finanzmanagement und Rechnungswesen der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Freiburg / Schweiz ist ab sofort oder nach Vereinbarung eine Stelle als

Doktorand/in – Diplomassistent/in (100%)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben sind:

-          Entwicklung und Umsetzung Ihres Dissertationsprojektes

-          Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten

-          Vorbereitung und Durchführung von Übungen

-          Teilnahme an dissertationsrelevanten Seminaren

-          Unterstützung bei Forschungsarbeiten des Lehrstuhls (z.B. Datenanalysen)

 

Diese Voraussetzungen erfüllen Sie:

-          Hohe Eigenmotivation eine Dissertation zu schreiben

-          Überdurchschnittlich abgeschlossenes Masterstudium in BWL, VWL, Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsinformatik

-          Ausgeprägtes Interesse an finanzwirtschaftlicher Forschung

-          Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

 

Was wir bieten:

-          Attraktive Arbeitsbedingungen (Einstiegslohn brutto ungefähr CHF 60'000)

-          Garantiert mindestens 50% der Arbeitszeit reserviert für die Dissertation

-          Eine realistische Chance Ihre Promotion in drei Jahren abzuschliessen

-          Grosser Gestaltungsspielraum in einem angenehmen Arbeitsumfeld

-          Eine breite Palette an kostenlosen Weiterbildungen

-          Einblick in den Universitätsbetrieb und in die Lehre

 

Bei Fragen können Sie sich gerne per E-Mail an Prof. Dr. Martin Wallmeier oder Patrick Chardonnens wenden.

Lehrstuhl für Finanzmanagement und Rechnungswesen

Universität Fribourg

E-Mail: martin.wallmeier@unifr.ch, patrick.chardonnens@unifr.ch

Tel.: +41 26 300 8294

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln