1 x 1,0 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in - Institut für Mikrosensoren, -aktoren und -systeme (IMSAS)

Universität Bremen

Deutschland

1 x 1,0 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

 

An der Universität Bremen ist im Fachbereich 1 (Physik/Elektrotechnik), Institut für Mikrosensoren, -aktoren und -systeme (IMSAS) - unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe - zum nächstmöglichen Zeitpunkt – eine Stelle für eine/n

 

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

Entgeltgruppe E13 TV-L – befristet für 16 Monate bis Projektende

mit voller Wochenarbeitszeit zu besetzen.

 

Die Befristung erfolgt als Projektbefristung nach § 2 Abs. 2 WissZeitVG (Wissenschaftszeitvertragsgesetz).

Das IMSAS http://www.imsas.uni-bremen.de/ ist ein Institut der Universität Bremen, das auf den Gebieten der Mikrotechnologie, der Sensorik, der Biosensorik und der Sensornetze arbeitet.

 

Aufgabengebiet:

Wir suchen eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in zur Erstellung von Marktanalysen und zur Entwicklung einer Marketing- bzw. Vertriebsstrategie. Im Rahmen eines Exist-Forschungstransfers geförderten Projekt soll ein Sensorsystem für die Luftpartikelanalyse entwickelt und dessen Marktchancen analysiert werden. Hierzu sind verschiedene Märkte zu analysieren und der optimale Eintrittsmarkt zu bestimmen. Außerdem ist ein Konzept für den Markteintritt und Vertrieb zu erarbeiten.

 

Voraussetzungen:

Wir suchen eine/n Mitarbeiter/in mit einem sehr guten Studienabschluss (Diplom/Master) in BWL, WING oder aus vergleichbaren Bereichen. Erfahrung in der Marktanalyse und dem Vertrieb sind erwünscht. Fließende Sprachkenntnisse in Deutsch und sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

 

Wir bieten ein teamorientiertes, attraktives, zukunfts- und praxisorientiertes Arbeitsumfeld. Das im Aufbau befindlichen Team bietet kreativen Gestaltungsspielraum.

 

Allgemeine Hinweise:

Die Universität Bremen beabsichtigt, den Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich zu erhöhen und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

 

Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

 

Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

 

Kontakt:

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei:

R. Blank, Tel.: 0421/218-62576, rblankimsas.uni-bremen.de

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sowie Urkunden richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer A145/19 bis zum 15.07.2019 an:

 

Universität Bremen
FB 1 - Physik/Elektrotechnik
IMSAS – Institut für Mikrosensoren, -aktoren und -systeme
Roland Blank
Postfach 330 440
D-28334 Bremen

oder in elektronischer Form (in einer zusammengefassten PDF-Datei) an Herrn Roland Blank: rblankimsas.uni-bremen.de

Bitte reichen Sie in Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien und keine Mappen ein, da wir sie nicht
zurücksenden können.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN
GOOGLE
https://akademischestellen.com/1-x-10-wissenschaftlicher-mitarbeiterin-institut-fuer-mikrosensoren-aktoren-und-systeme-imsas,i3877.html">

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich